News
hpO kooperiert mit Homöopathen
News vom 02.04.15   

Der Verband Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO, berichtet über das am Wochenende stattgefundene Tageseminar über die „Geschichte und Philosophie der klassischen Osteopathie“.
Ein auch berufspolitisch wichtiges Thema, hatten doch die Manualmediziner in einem Positionspapier Anfang des Jahres behauptet, Osteopathie zähle zur Manuellen Medizin (...) nun bestätigte Christian Hartmann mit seinen Ausführungen zur Geschichte und Philosophie, wie abwegig die Position der Manualmediziner tatsächlich ist.“


Die Veranstaltung bot zudem den Rahmen für Gespräche zwischen der hpO und dem Bund Klassischer Homöopathen Deutschlands, BKHD. „Dabei beschlossen Osteopathen und Homöopathen eine weitreichende Zusammenarbeit.“


www.hpo-osteopathie.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

24.03.2017 - 09:02 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-927.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de