News
Weitere Kassen fusionieren zum 1. Januar
News vom 12.11.14   

Zwei weitere gesetzliche Krankenkassen, die BKK VBU und die BKK Medicus, wollen zum 1. Januar unter dem Namen BKK VBU fusionieren. Die neue Kasse wird dann über 410.000 Versicherte betreuen.
Osteopathie wird weiterhin im Angebot bleiben, beide Kassen erstatten gegenwärtig maximal 6 Sitzungen zu 60 Euro im Jahr. Unklar ist, welche Osteopathieverbände die neue BKK VBU dann anerkennt: die BKK Medicus listet gegenwärtig 15 Verbände auf, die BKK VBU nur drei. 


www.meine-krankenkasse.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

28.03.2017 - 04:29 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-811.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de