News
Wikipedia-Eintrag über A.T. Still aktualisiert
News vom 14.09.14   

Der Artikel  in der Online-Enzyklopädie Wikipedia über den Begründer der Osteopathie, Andrew Taylor Still, liegt nun in einer neuen Fassung vor. Er beschreibt dessen Leben und die Grundlagen der von ihm begründeten Osteopathie:
„Stills Ansatz ist insofern hochkomplex, als er vitalistisches Denken mit mechanistischem Handeln verbindet. Da hierbei die Quellen der Gesundheit und nicht jene der Pathologie im Zentrum seiner Aufmerksamkeit standen, ist sein Ansatz salutogenetisch, was auch den Unterschied von Stills Osteopathie zur rein pathogenetisch orientierten Chiropraktik, Chirotherapie bzw. Manualmedizin/Manualtherapie begründet, bei denen es primär um das aktive Beseitigen eines Leidens oder eines Symptoms durch den/die BehandlerIn geht.“

Grundlage des Artikels ist ein Entwurf von Christian Hartmann, Inhaber des osteopathischen Fachverlags Jolandos und Experte für Geschichte und Philosophie der Osteopathie.


www.de.wikipedia.org
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

26.03.2017 - 11:15 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-766.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de