News
Bundesgesundheitsministerium: Kassen weiterhin mit hohen Finanzreserven
News vom 05.09.14   

In einer aktuellen Pressemitteilung berichtet das Bundesgesundheitsministerium über die Finanzreserven der Krankenkassen im ersten Halbjahr 2014. Diese seien mit über 16 Milliarden weiterhin stabil. Trotzdem waren die Ausgaben höher als die Einnahmen:
„So wurden im 1. Halbjahr Ausgaben für Prämienzahlungen an Krankenkassenmitglieder in Höhe von 393 Millionen Euro und Aufwendungen für freiwillige Satzungsleistungen (z.B. professionelle Zahnreinigung, Osteopathie) in Höhe von 124 Millionen Euro geleistet.“


www.bundesgesundheitsministerium.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

24.03.2017 - 09:08 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-763.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de