News
BVO veröffentlicht Statement zur Forderung nach eigenständigem Heilberuf
News vom 26.05.14   

Der Bundesverband Osteopathie, BVO, fordert in einem Statement die „staatliche Anerkennung unseres Berufsbildes.“ Diese ist „bis heute in Deutschland nicht gesichert, obgleich über 100 gesetzliche Krankenkassen ihren Versicherten eine anteilige Erstattung von osteopathischen Leistungen anbieten. (...) Angezeigt sind daher endlich sachliche Lösungsvorschläge, wie neben dem Arzt der Osteopath als zweiter zur Ausübung der Heilkunde berechtigter Beruf in das Gesundheitssystem implementiert werden kann.“


www.bv-osteopathie.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

27.03.2017 - 02:41 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-709.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de