News
BARMER GEK nennt keine Voraussetzungen für anteilige Erstattung
News vom 02.01.13   

Seit Anfang des Jahres erstattet auch die BARMER GEK ihren 8,6 Millionen Versicherten osteopathische Leistungen anteilig mit bis zu 100 Euro pro Jahr über deren individuelles Gesundheitskonto. Welche Voraussetzungen dafür erfüllt werden müssen und wen die Kasse als Leistungserbringer anerkennt, bleibt aber unklar.


Auf der Website der BARMER GEK heißt es hierzu nur: ?Wählen Sie osteopathische Behandlungen bei Ihrer Arzt- oder Physiotherapiepraxis, so erhalten Sie ab 1. Januar 2013 jährlich einen Zuschuss von bis zu 100 Euro aus Ihrem Gesundheitskonto.? 


www.barmer-gek.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

26.03.2017 - 22:40 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-402.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de