News
Auch AOK NordWest und BMW BKK erstatten anteilig Osteopathie
News vom 02.01.13   

Als zweite Kasse aus dem AOK-Verbund erstattet seit Anfang des Jahres die für Schleswig-Holstein und Westfalen-Lippe zuständige AOK NordWest anteilig osteopathische Leistungen. Die Kasse zählt 2,8 Millionen Versicherte und folgt damit der für Sachsen und Thüringen zuständigen AOK Plus, die bereits seit Herbst 2012 ihren 2,7 Millionen Versicherten Osteopathie anteilig erstattet.


Der osteopathischen Erstattungspraxis folgt auch die Betriebskrankenkasse der BMW AG. Die BMW BKK bietet die anteilige Erstattung osteopathischer Leistungen vorerst aber nur bis Ende 2013 an.


Eine aktuelle Liste von gegenwärtig 45 Kassen, die für Osteopathie anteilig aufkommen, ist in der Rubrik Patienteninfo > Krankenkassen aufgeführt.  


www.aok.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

29.03.2017 - 09:06 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-401.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de