News
Weitere Betriebskrankenkasse erstattet anteilig Osteopathie
News vom 19.07.12   

Mit der BKK Voralb erstattet eine weitere Betriebskrankenkasse anteilig osteopathische Leistungen. Von der Erstattung ausgeschlossen sind allerdings Osteopathen mit Grundberuf Heilpraktiker.
Zudem muss der Osteopath Mitglied in einem der von der BKK Voralb aufgeführten Verbände sein (bvo, DGOM, VOD, BAO, DÄGO, DVOM, ROD). Eine Qualifizierung, die zur Aufnahme in einem Verband berechtigt, reicht nicht. Die BKK Voralb zählt 11.000 Versicherte.

Eine aktuelle Liste aller Kassen, die für Osteopathie aufkommen, ist in der Rubrik Patienteninfo > Krankenkassen aufgeführt.


www.bkk-voralb.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

26.03.2017 - 11:06 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-323.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de