News
VOD nimmt an europäischen Normierungsprojekt teil
News vom 27.02.12   

Der Verband der Osteopathen Deutschland, VOD, ist an einem Projekt der Europäischen Kommission für Standardisierung, CEN, beteiligt, das osteopathische Leistungen europaweit standardisieren will (siehe News vom 02.10.10). Das nun gestartete Projekt dauert bis zu drei Jahre und wird von den Mitgliedsverbänden des FORE und der Europäischen Föderation der Osteopathen, EFO, finanziert. Der VOD ist Mitglied beider Verbände und im vom DIN-Institut in Berlin gegründeten Spiegelkomitee vertreten.
?Im Februar hat die erste konstituierende Sitzung des CEN in Brüssel stattgefunden. Hier waren Vertreter der nationalen Spiegelkomitees anwesend, um den internationalen Prozess zu starten.?
In Brüssel hat der VOD zudem an der EFO-Jahreshauptversammlung teilgenommen, auf der als Gäste auch Vertreter der FORE und des EROP anwesend waren. Das Normierungsprojekt war eines der dabei behandelten Themen.


www.osteopathie.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

23.03.2017 - 17:10 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-253.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de