News
VOD äußert sich zum Versorgungsstrukturgesetz
News vom 14.02.12   

Der Verband der Osteopathen Deutschland, VOD, nimmt Stellung zum neuen Versorgungsstrukturgesetz. Der Verband sieht das Gesetz ?als Chance, aber auch als Gefahr, dass Qualitätssicherung und Patientensicherheit ins Hintertreffen geraten? und warnt daher vor ?vorschnellen Angeboten?.

Das ?Gesetz zur Verbesserung der Versorgungsstrukturen in der gesetzlichen Krankenversicherung, (GKV-VStG)?, so der vollständige Name, war am 1. Dezember letzten Jahres in Kraft getreten und ermöglicht u.a. den Krankenkassen ihren Versicherten ergänzende Leistungen anzubieten.
Von dieser Möglichkeit hat die Techniker Krankenkasse Gebrauch gemacht, die seit Anfang des Jahres osteopathische Leistungen anteilig erstattet (siehe News vom 15.12.11).


www.osteopathie.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

28.03.2017 - 00:22 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-250.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de