News
bvFO begrüßt Stellungnahme des Präsidenten der Bundesärztekammer
News vom 08.03.17   

Der Berufsverband für Funktionelle Osteopathie, bvFO, begrüßt die Forderung des Präsidenten der Bundesärztekammer Montgomery nach einer osteopathischen Basisqualifikation für Physiotherapeuten „sehr“ (siehe News vom 01.03.2017),

„da gerade die Ärzteschaft als weisungsgebende Instanz der PhysiotherapeutInnen die zentrale qualitätssichernde Kraft im öffentlichen Gesundheitswesen bei der Ausübung der Osteopathie durch ÄrztInnen und PhysiotherapeutInnen darstellen.“

 

Laut bvFO würde es „der Gesundheit unser aller Patienten dienen, wenn entsprechend qualifizierte PhysiotherapeutInnen osteopathische Therapie nach einem noch zu definierenden Curriculum anwenden dürfen, als kompromisslos die eigenen ursprünglichen Zielsetzungen (eigenständiger Beruf Osteopath) zu verfolgen, obwohl dies längst keine realistische Option mehr ist.“


www.bvfo-verband.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

26.03.2017 - 22:51 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-1475.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de