News
VPT veröffentlicht Pressemitteilung zu Änderungsantrag
News vom 19.12.16   

Wie zuvor die Bundesärztekammer und der Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten, IFK, stellt nun auch der Verband Physikalische Therapie, VPT, die gemeinsame Pressemitteilung zum Änderungsantrag und der Einbindung der Osteopathie in die Physiotherapieausbildung online (siehe News vom 15.12.2016):

 

„Zur Abgabe von Leistungen in der osteopathischen Therapie ist (...) zusätzlich eine fundierte osteopathische Weiterbildung mit insgesamt mindestens 500 Unterrichtseinheiten erforderlich. Die Verankerung in der Ausbildung ist aber zunächst die rechtliche Grundlage dafür, dass eine Position Osteopathische Therapie überhaupt Eingang in entsprechende qualitätssichernde Weiterbildungsregelungen der Bundesländer und des Gemeinsamen Bundesausschusses finden kann.“


www.vpt.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

25.03.2017 - 14:34 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-1423.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de