News
Auch Heilpraktikerverbände gegen Osteopathie in der Physiotherapieausbildung
News vom 15.10.16   

Die Heilpraktikerverbände im Dachverband Deutscher Heilpraktikerverbände, DDH, sprechen sich gegen die geplante Aufnahme der Osteopathie in die Physiotherapieausbildung aus.

Das geht aus deren Stellungnahme hervor, aus der die Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO, auf ihrer Website zitiert:

 

Die Aufnahme der Osteopathie in die Ausbildung zum Physiotherapeuten würde die Grenzen zwischen Heilkunde und Heilmittel verwischen sowie der Osteopathie schaden, die auch international eine hoch angesehene Heilkunde mit definierten Qualitätsstandards ist und keine ‚krankengymnastische Behandlungstechnik’.“


www.hpo-osteopathie.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

26.03.2017 - 22:46 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-1372.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de