News
OSD präsentiert weitere Studie
News vom 06.10.16   

Die Osteopathieschule Deutschland, OSD, stellt auf ihrer Website eine Studie vor, die der Frage nachgeht, inwiefern sich manuelle Techniken auf die Hyaluronsäure im faszialen Gewebe auswirken:

„Der Druck, der in der Flüssigkeit zwischen Muskel und Faszie während osteopathischer Behandlungen entsteht, verursacht eine Vergrößerung der ‚Fluid Gap’. Die Faszienschichten weisen also ein besseres Gleitverhalten auf, was eine effizientere Muskelarbeit begünstigt.“


www.osteopathie-schule.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

27.03.2017 - 02:35 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-1366.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de