News
VOD: weitere Interviews mit Osteopathen, der Olympioniken betreuen
News vom 16.08.16   

Der Verband der Osteopathen Deutschland, VOD, hat zwei weitere Interviews mit Osteopathen veröffentlicht, die Olympioniken betreuen.

Osteopath Andreas Dannenberg zum Thema Leistungssport: „Die Leistungssportler erwarten das Niveau, das sie täglich erbringen, auch von ihren Betreuern, das heißt man ist als Osteopath gefordert, sich ständig wechselnden Problemen anzupassen. Unsere ganzheitliche Therapie zur ursächlichen Behandlung von Symptomen ermöglicht es früh, kleine Probleme zu erkennen und erfolgreich zu behandeln, damit der nächste Wettkampf oder die nächste Trainingseinheit wieder mit 100 Prozent angegangen werden können.“

 

Osteopath Christian Ziegler zu Problemen beim Weitsprung: „Hier werden wir immer wieder Läsionen in der aufsteigenden Ursache-Folgekette feststellen. Dysfunktionen des Talus oder des Os Naviculare provozieren Kompensationen bis hoch zum OAA-Komplex, die wiederum Dysfunktionen im parietalen, viszeralen und cranialen System hervorrufen können.“

 

www.osteopathie.de
www.osteopathie.de



zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

29.03.2017 - 09:06 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-1325.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de