News
Bundesgesundheitsministerium soll sich mit Berufsgesetz befassen
News vom 30.06.16   

Der Verband der Osteopathen Deutschland, VOD, berichtet von den Ergebnissen der der Landesgesundheitsministerkonferenz, die noch heute tagt.
Demnach soll sich das Bundesgesundheitsministerium „nach dem Willen der Gesundheitsministerkonferenz der Länder mit der Thematik eines Berufsgesetzes für Osteopathen befassen, das deren Ausbildung und Qualifikation sowie die Ausübung der Osteopathie klar regelt.“

Der VOD „begrüßt diese Entscheidung ausdrücklich als starkes Signal und appelliert an Bundesgesundheitsministerium und Gesetzgeber, nun im Interesse von Patienten und Osteopathen zu agieren.“


www.osteopathie.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

28.03.2017 - 04:22 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-1292.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de