News
hpO: Landesärztekammern wollen über Satzungsleistung Osteopathie beraten.
News vom 17.04.16   

Laut Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO, wollen die Landesärztekammern in diesem Monat über die Satzungsleistung Osteopathie der gesetzlichen Krankenkassen beraten.

Die hpO hatte hierzu die Landesärztekammern angeschrieben. Dabei ging es u.a. um die Frage: „Wie weit ist (..) der verordnende Arzt hierfür haftbar zu machen, wenn Physiotherapeuten auf dessen Verordnung hin etwas praktizieren, was ihnen rechtlich untersagt ist?“


www.hpo-osteopathie.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

23.03.2017 - 17:18 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-1225.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de