News
Auch AOK Hessen senkt Erstattung für Osteopathie deutlich
News vom 11.01.16   

Auch die AOK Hessen senkt ihren maximalen Erstattungsbetrag für Osteopathie in diesem Jahr deutlich gegenüber dem Vorjahr.
Übernahm die Kasse letztes Jahr noch „100 Prozent des Rechnungsbetrages, jedoch nicht mehr als 60 Euro pro Sitzung maximal 360 Euro je Kalenderjahr“, so erstattet sie in diesem Jahr nur noch die Kosten „für drei Osteopathie-Sitzungen pro Kalenderjahr“ mit nicht mehr „als 50 Euro pro Sitzung maximal 150 Euro je Kalenderjahr.“


Die AOK Hessen zählt 1,5 Millionen Versicherte.


www.osteokompass.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

24.03.2017 - 03:06 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-1132.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de