News
hpO berichtet von "erfolgreichem" Kurs zum GebüH
News vom 09.11.15   

Der Verband Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO, berichtet über seine Fortbildungsveranstaltung zur „korrekten Abrechnung mit dem GebüH“, die am Wochenende stattfand:
„Im Vordergrund stand (...) die Aufschlüsselung von Einzelpositionen des GebüH, vorrangig der osteopathisch wichtigen Positionen. (...) Schwierige osteopathische Verfahren oder Regionen, die nicht im GebüH enthalten sind, wurden durch Analogpositionen oder Ersatzpositionen erklärt.“



www.hpo-osteopathie.de
zurück zur Übersicht
© 2009RSS  Startseite  Impressum  Datenschutz  Seitenübersicht  

26.03.2017 - 13:10 - www.osteokompass.de/de-beruf_politik-news-1088.html

Osteokompass - Wegweiser für Osteopathen und Patienten
www.osteokompass.de - info@osteokompass.de